creasyst naturfarben

Kreidezeit Punisches Wachs

Mehr Ansichten

Kreidezeit Punisches Wachs

Hersteller
Kreidezeit
Hersteller Artikelnummer
196
EAN
4047035001967
UVP
13,20 €
Reichweite
ca 13,00 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab

Regulärer Preis: 13,20 €

Special Price 12,80 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab

Regulärer Preis: 13,20 €

Special Price 12,80 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 0,03 € pro 1 Gramm (g)

Produktinformation zu "Kreidezeit Punisches Wachs"

Beschreibung
Kreidezeit Punisches Wachs ist eine Bienenwachsseife in einer salbenartigen Konsistenz für einen glänzender Wachsüberzug auf Kreidezeit Stuccolustro und Tadelaktarbeiten, Kaseinfarben, Kasein, Glanzspachtel, sowie Marmorimitationen und Enkaustik. In einem hauseigenen Verfahren wird farbloses Bienenwachs mit Pottasche verseift und dadurch teilweise wasserlöslich gemacht, so dass es leicht streich- und spachtelbar wird. Verarbeitungsfertige Paste, geruchlos, emissionsfrei, schmutzabweisend, antistatisch, diffusionsfähig.
Technische Eigenschaften
Punisches Wachs ist eine Bienenwachsseife in einer salbenartigen Konsistenz, pastös, geruchlos, ohne organische Lösemittel (Wasser ist das Lösemittel); nach Aufpolieren seidenglänzend bis hochglänzend und dadurch schmutzabweisend, antistatisch, diffusionsfähig.
Lagerung
Kühl, frostfrei und luftdicht verschlossen lagern.
Haltbarkeit
Luftdicht verschlossen gelagert mindestens 1 Jahr haltbar.
Anwendungsbereich
Punisches Wachs dient als matter oder nach Polieren glänzender Wachsüberzug für Stuccolustro- und Tadelaktarbeiten, Marmorimitationen (z. B. auf Marmormehlfarbe), Enkaustik, Kaseinfarbenanstriche, als Zusatz zu Kasein Marmormehlfarbe oder Leimfarbe für Spachteltechniken, Schablonenmalerei und aufpolierbaren Anstrichen.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Rückstandfreies, chlorfrei gebleichtes Bienenwachs, Pottasche, Wasser.
Geeignete Untergruende
Stuccolustro- und Tadelakt, Marmorimitationen (z. B. auf Marmormehlfarbe), Enkaustik, Kaseinfarbenanstriche. Als Zusatz zu Kasein Marmormehlfarbe oder Leimfarbe für Spachteltechniken, Schablonenmalerei, aufpolierbare Anstriche.
Verarbeitung
Für Stuccolustro-Arbeiten erfolgt der Auftrag des Punischen Wachses mit der Venezianer Kelle oder einer Federstahlkelle in einer bis mehreren dünnen Schichten. Nach Trocknung mit der Kelle polieren. Bei Tadelaktarbeiten Punisches Wachs auf die abgebundene und trockene Tadelaktoberfläche mit flexiblem Kunststoff- Glättspachtel oder Japanspachtel dünn auftragen. Kann auch auf geseiftem Tadelakt aufgetragen werden. Nach Trocknung mit weichen Tüchern oder Rosshaarbürsten polieren. Verarbeitungshinweise zu Marmorierungen und für aufpolierbare Wandfarbe siehe Produktdatenblatt.
Vorbehandlung
entfällt
Entsorgung
Restentleerte Verpackung in die Wertstoffsammlung geben.
Trockenzeit
Ca. 5-6 Stunden bei 20°C für pur aufgetragenes Punisches Wachs.