creasyst naturfarben

Weißlack

Mehr Ansichten

Weißlack

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
820
EAN
4250100431143
UVP
14,40 €
Reichweite
3 - 4 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 14,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 14,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 56,00 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Weißlack"

Beschreibung
Hochdeckender, seidenglänzender Weißlack zur Behandlung von Holz und Metall im Innenbereich.
Technische Eigenschaften
Wasserfester, elastischer Weißlack mit guter Härte und hohem Deckvermögen. Guter Verlauf, hohe Ergiebigkeit. Wasserdampfdurchlässig. Geprüft nach EN 71, Teil 3 und auf Speichel- und Schweißechtheit gemäß DIN 53160.
Lagerung
Gut verschlossen und für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Ungeöffnet mindestens 5 Jahre stabil.
Anwendungsbereich
Offenporige Decklackierung im Innenbereich auf Holz, Metall und neutralem Stein. Nicht geeignet für Fußböden und Heizkörper.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Standöl-Naturharz-Ester, Naturharzester, Kreide, Tonerde, Kieselsäure, Talkum, Zinkcarbonat, Titandioxid, Isoparaffine, Trockenstoffe.
Geeignete Untergruende
Holz, Metall und neutraler Stein im Innenbereich.
Verarbeitung
Das Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren! Streichen, Rollen oder Spritzen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C.
Vorbehandlung
Saugfähige Untergründe grundieren mit LEINOS Grundieröl 220, in Feuchtbereichen mit LEINOS Holzgrund 150. Alternativ ein Auftrag mit LEINOS Vorstreichfarbe 810. Nach Trocknung 1 - 2 Anstriche mit Weißlack 820.
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: EAK/EWC 08 01 11.
Trockenzeit
Staubtrocken nach ca. 8 - 10 Stunden, trocken und überstreichbar nach ca. 24 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 3 - 6 Tagen. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z. B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden.