creasyst naturfarben

Wandlasur-Pflanzenfarbe

Mehr Ansichten

Wandlasur-Pflanzenfarbe

Hersteller
Auro
Hersteller Artikelnummer
360
EAN
4012561360109
UVP
18,90 €
Reichweite
ca 38,00 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 18,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 18,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 50,40 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Wandlasur-Pflanzenfarbe"

Beschreibung
Lasurfarben aus Pflanzenfarbenpigmenten für eine sinnliche Raumgestaltung. Werden je nach gewünschter Farbintensität mit Wasser verdünnt. Alle Farbtöne sind kombinierbar und mehrschichtig übereinander lasierbar. Durch die besondere Transparenz der Pigmente und die vielfältigen Verarbeitungstechniken ergeben sich einzigartige, individuelle Unikate. Mit mehreren Schichten schaffen Sie "lebendige" Wände, die sich in der Wirkung deutlich von eindimensionalen, einfarbig gestrichenen Wänden unterscheiden. Bei stärkerer Verdünnung als 1:3 mit Wasser empfiehlt sich der Zusatz von Auro Wandlasur-Bindemittel 379.
Technische Eigenschaften
Einfache Anwendung. Für Räume mit mediterranem Flair. Ergiebig.
Lagerung
Für Kinder unerreichbar, kühl, frostfrei, trocken lagern.
Haltbarkeit
Lagerstabilität bei 18 °C in originalverschlossenem Gebinde: 12 Monate.
Anwendungsbereich
Pflanzenfarben-Lasurpigmente in wasserverdünnbarer Bindemittel-Emulsion zur lasierenden Farbgestaltung von Wand- und Deckenflächen innen (Konzentrat).
Zusammensetzung / Volldeklaration
Wasser, Alkohol, Walnussöl, Schellack*, Xanthan, Pflanzenfarben-Pigment wässriger Auszug, Rosmarinöl, Lavendelöl, *als Ammoniumseife.
Geeignete Untergruende
Mit Auro Wandfarben auf Naturharzdispersionsbasis (302, 320, 321) behandelte weiße oder helle Untergründe.
Verarbeitung
Je nach gewünschtem Oberflächenbild: Wischen, tupfen, wickeln oder spritzen. Zum Einstellen der Farbintensität kann Wandlasur-Pflanzenfarbe 360 bis ca. 1:3 mit Wasser verdünnt werden. Bei stärkerer Verdünnung empfiehlt sich die Zugabe des Auro Wandlasur-Bindemittels 379. Als Konzentrat geliefert, kann es vorher ca. 1:7 mit Wasser verdünnt werden. Der Lasurauftrag kann in verschiedenen Techniken durchgeführt werden, z.B. wischen oder tupfen. Übereinander lasiert wirken die Wandlasur-Pflanzenfarben besonders farbintensiv. Durch das Schichten verschiedener Farbtöne werden Sekundärfarbtöne erreicht (z.B. gelb auf blau lasiert erscheint grün). Verarbeitungstemperatur mindestens 10° C. Vor und während des Gebrauches gelegentlich aufrühren. Durch direkte Lichteinwirkung (Sonne, Halogenlampen o.ä.) bleichen die Farben aufgrund der lichtempfindlichen Pflanzenfarbenpigmente aus.
Vorbehandlung
Wandlasur-Pflanzenfarbe mit Wasser und ggf. Wandlasur-Bindemittel 379 auf die gewünschte Farbintensität einstellen. Es ist zu empfehlen, zuerst kleine Mengen anzumischen („Teelöffelportionen“) und Probeflächen anzulegen. Die Mischungsverhältnisse sind von gewünschter Farbintensität und Auftragstechnik abhängig.
Entsorgung
Restentleerte Gebinde können dem Recycling zugeführt werden. Feste, eingetrocknete Produktreste können als Baustellenabfälle oder als Hausmüll entsorgt werden. Flüssige Reste: EAK-Code: 080120, wässrige Suspensionen; ggf. mit den zuständigen Entsorgern abstimmen.
Trockenzeit
Trockenzeit bei Normalklima (23 °C/ 50 % rel. Luftfeuchtigkeit): Trocken und überlasierbar, je nach Auftragsverfahren und Untergrundbeschaffenheit, nach ca. 4 bis 24 Stunden. - Die Trocknung erfolgt u.a. durch Sauerstoffaufnahme, während der Trocknung ist daher auf ausreichenden Luftwechsel zu achten.