creasyst naturfarben

Vega Wandfarbe

Mehr Ansichten

Vega Wandfarbe

Hersteller
Kreidezeit
Hersteller Artikelnummer
2105
EAN
4047035021057
UVP
14,90 €
Reichweite
ca 17,00 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 14,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 14,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 5,96 € pro 1 Kilogramm (kg)

Produktinformation zu "Vega Wandfarbe"

Beschreibung
Wand- und Deckenfarbe für den Innenbereich. Geeignet zur Verarbeitung auf saugfähigen Untergründen wie Putzen, Stein, Beton, Rauhfaser, reinen Papiertapeten, Gipskarton, Gipsfaserplatten. Vega Wandfarbe enthält Pflanzenkasein (pflanzliches Eiweiß) als Bindemittel, italienische Marmormehle verleihen dieser Farbe ihren unaufdringlichen, harmonisch hellen Weißton, ganz ohne titanweiß und ohne optische Aufheller. Pulver zum Anrühren mit Wasser, leicht zu verarbeiten, sehr geruchsarm, hochgradig diffusionsfähig, hervorragende Deckkraft, wischfest und mehrfach überstreichbar, vielfältig abtönbar mit Kreidezeit Pigmenten. Für Feuchträume empfehlen wir Kreidezeit Sumpfkalkfarbe.
Technische Eigenschaften
Pulver zum Anrühren mit Wasser, leicht zu verarbeiten, hoch diffusionsfähig, hervorragende Deckkraft, natürlich weiß durch feine italienische Marmormehle (ohne Titanweiß), wischfest und mehrfach überstreichbar, alle Inhaltsstoffe sind natürlicher Herkunft, frei von Konservierungsstoffen, Reste kompostierbar.
Lagerung
Kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Bei trockener, frostfreier Lagerung ist das Pulver mindestens 2 Jahre haltbar.
Anwendungsbereich
Wand- und Deckenfarbe für den Innenbereich. Putz, Stein, Beton, Rauhfaser, reinen Papiertapeten, Papiervlies, Gipskarton, Gipsfaserplatten. Bedingt geeignet auch auf alten Dispersionsanstrichen nach Anlegen von Probeflächen mit positivem Ergebnis.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Marmormehle, Kreide, Pflanzenkasein, Porzellanerde, Kalkhydrat, Soda, Methylcellulose.
Geeignete Untergruende
Saugfähige Untergründe wie Putz, Stein, Beton, Rauhfaser, reinen Papiertapeten, Papiervlies, Gipskarton, Gipsfaserplatten.
Verarbeitung
Wartezeit bis zur Verarbeitung auf frischen Kalkputzen: mind. 4 Wochen. Verarbeitungstemperatur mindestens 8°C. Mit Farbrolle und Streichbürste (Fassadenbürste). Das Produkt ist geeignet für die Verarbeitung mit Airless - Spritzgeräten. Alle Anstriche dünn, gleichmäßig und ansatzfrei auftragen. Zu hohe Auftragsstärken können zu Anstrichschäden führen. Im feuchten Zustand ist die Farbe durchscheinend, erst nachdem sie durchgetrocknet ist, erreicht sie ihre volle Deckkraft. Damit sich die Farbe nicht absetzt, ist nach längeren Pausen gründliches Aufrühren wichtig. Die angerührte Farbe muss am gleichen Tag verarbeitet werden.
Vorbehandlung
Alte Leimfarbenanstriche und andere kreidende bzw. nicht tragfähige Altanstriche gründlich abwaschen. Lose Altanstriche entfernen. Tapetenleimreste gründlich vom Untergrund abwaschen. Sandende Untergründe gründlich abfegen. Bindemittelanreicherungen und Sinterhaut an Putzoberflächen entfernen. Schalölreste auf Beton entfernen. Lose sitzende Putz-, Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern. Durchschlagende und färbende Inhaltsstoffe im Untergrund müssen vor Verarbeitung der Farbe mit Schellack-Isoliergrund (Art. 234) abgesperrt werden. Schimmelbefallene mineralische Untergründe mit Soda (Art. 993) säubern.
Entsorgung
Produktreste nicht in das Abwasser geben. Produktreste können bedenkenlos kompostiert werden bzw. im eingetrockneten Zustand dem Hausmüll beigegeben werden. Restentleerte Verpackung in die Wertstoffsammlung geben.
Trockenzeit
Überstreichbar nach ca. 8 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 24 Stunden.