creasyst naturfarben

Roll- und Streichputz - mittlere Körnung-16,00 kg

Mehr Ansichten

Roll- und Streichputz - mittlere Körnung-16,00 kg

Hersteller
Auro
Hersteller Artikelnummer
308
Gebindegröße
16,00 kg
EAN
4012561308705
UVP
89,90 €
Reichweite
20 - 73 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

89,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 5,62 € pro 1 Kilogramm (kg)

Produktinformation zu "Roll- und Streichputz - mittlere Körnung-16,00 kg"

Beschreibung
Für kreative Strukturen an der Wand: Matt-weißer Putz mit mittlerer Körnung. Offenporig, gut deckend und auch von Laien leicht zu verarbeiten. Streichen mit der Lasurbürste ("liegende Achten") oder für ein ruhigeres Strukturbild einfach mit der Wandfarbenrolle auftragen. Für beste Haftung auf Altanstrichen mit Haftgrund, gekörnt 506 grundieren. Wer es farbig mag, kann mit max. 5 % Auro Vollton- und Abtönfarbe 330 abtönen (ergibt Pastelltöne) oder lasieren mit Auro Wandlasur-Pflanzenfarben 360 auf dem weißen Putz.
Technische Eigenschaften
Konsequent ökologische Rohstoffauswahl. Offenporig (sd-Wert < 0,1). Geringe Tropf- und Spritzneigung. Nach AgBB-Bewertungsschema als sehr emissionsarm bewertet.
Lagerung
Für Kinder unerreichbar, kühl, frostfrei, trocken und verschlossen lagern.
Haltbarkeit
Bei 18 °C in originalverschlossenem Gebinde: 12 Monate.
Anwendungsbereich
Für weiße, matte, gestaltende Anstriche auf mineralischen und organischen Untergründen (Tapeten, Putz, Lehm, Beton, Kalksandstein, Gipskartonplatten u. ä.). Geeignet für alle Innenflächen.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Mineralische Füllstoffe; Wasser; Titandioxid; Replebin®; Cellulose; Raps-, Rizinusöl-Tenside; Salmiakgeist; Thiazole.
Geeignete Untergruende
Tapeten, Putz, Beton, Kalksandstein, Mauerwerk, Lehm, Gipskartonplatten, benetzungsfähige Altbeschichtungen (Dispersions-, Kalk-, Silikatfarben). Auf Glasfasergeweben, Textil-, Vinyl-, Strukturtapeten unbedingt vor Anwendung Probeanstriche durchführen, um Eignung zu prüfen.
Verarbeitung
Während der Verarbeitung – durch Streichen oder Rollen – und Trocknung direkte Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeitseinflüsse, Schmutzeintrag vermeiden. Produkte mit verschiedenen Chargennummern vor Verarbeitung zusammenmischen, um chargenbedingte Unterschiede auszugleichen. Verarbeitungstemperatur mind. 10 °C, max. 30 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchte, optimal 20-23 °C, 40-65 % rel. Luftfeuchtigkeit. Vor Gebrauch gut aufrühren. Besonders verdünnte Produkte sollten auch zwischendurch aufgerührt werden, weil die Körnung im verdünnten Zustand verstärkt zum Absetzen neigt. Nicht zu streichende Oberflächen und Umgebung vor Produktspritzern schützen. Flecken und Spritzer sofort mit Wasser ggf. mit Zusatz von Auro Pflanzenseife 411 entfernen. Neuputze, Kalksandsteinmauerwerk mind. 6 Wochen unbehandelt lassen; ggf. neutralisieren. Leicht wolkige, streifige Oberflächen können je nach Objektbedingungen entstehen (z. B. große Flächen mit starkem Lichteinfall), deshalb möglichst Ansätze vermeiden, zügig nass in nass arbeiten. Möglich sind gestalterische, dekorative Folgebehandlungen mit Auro Wandlasur-Pflanzenfarben 360, Wandlasur-Wachsen 370 oder Wandlasur-Bindemittel 379 mit Pigmentzugaben.
Vorbehandlung
Lose sitzende Teile abkehren, entfernen oder ausbessern, mehlende, sandende Substanzen durch Abbürsten beseitigen. Untergrund auf Neutralität prüfen, ggf. neutralisieren. Sinterhaut durch Abschleifen, Trennmittel durch Abwaschen entfernen. Fehlstellen, Löcher, Risse ggf. mit Auro Wandspachtel 329 beispachteln und Spachtelgrate abschleifen. Offene Tapetennähte nachkleben, Kleisterreste entfernen. Schlecht haftende, nicht haftfähige, nicht benetzungsfähige oder ungeeignete Altanstriche restlos entfernen. Intakte, gleichmäßig, schwach saugende Untergründe mit max. 10 % Wasser verdünntem Auro Roll- und Streichputz grundieren. Stark, ungleich saugende Untergründe mit Auro Tiefengrund 301 grundieren.
Entsorgung
Flüssige Reste: Europäischer Abfallcode: 08 01 20 Bezeichnung: Farben. GIS-Code: M-DF01 Dispersionsfarben lösemittelfrei. Nur restentleerte Gebinde mit eingetrockneten Produktresten zum Recycling geben. Nur eingetrocknete Produktreste als ausgehärtete Farben oder als Restmüll entsorgen.
Trockenzeit
Trockenzeit bei 20 °C/65% rel. Luftfeuchtigkeit: Überarbeitbar nach ca. 4-6 Stunden, mit Lasursystemen nach ca. 48 Stunden. Durchgetrocknet nach 48 Stunden. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedriger Temperatur erhöht sich die Trockenzeit. Während der Trocknung auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel achten, gut querlüften.