creasyst naturfarben

Paneelweiß

Mehr Ansichten

Paneelweiß

Hersteller
Auro
Hersteller Artikelnummer
814
Gebindegröße
2,50 l
EAN
4012561814602
UVP
42,90 €
Reichweite
28 - 36 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

42,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 17,16 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Paneelweiß"

Beschreibung
Umweltfreundliche, wasserverdünnbare, lösemittelfreie Holzbeschichtung für innen. Schluß mit vergilbten und dunklen alten Holzverkleidungen! Auro Paneelweiß bringt wieder Helligkeit und Frische in die Räume. Aufgrund der hohen Pigmentierung der Lasur ist mit einem Anstrich alles erledigt. Wasserverdünnbar, völlig lösemittelfrei und spielzeuggeprüft sowie speichel- und schweißecht.
Technische Eigenschaften
Konsequent ökologische Rohstoffauswahl. Erfüllt DIN EN 71, Teil 3 "Sicherheit von Spielzeug". Enthält keine Holzschutzmittel. Ergibt leicht seidenmatte, strapazierfähige Oberflächen.
Lagerung
Kühl, frostfrei, trocken, für Kinder unerreichbar, gut verschlossen lagern.
Haltbarkeit
Bei 18 °C in originalverschlossenem Gebinde 12 Monate.
Anwendungsbereich
Zum diffusionsfähigen Schutz für Holz, Holzwerkstoffe. Zur Auffrischung alter oder renovierungsbedürftiger Holzpaneele.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Wasser, Sonnenblumenöl*, Titandioxid, Kolophonium-Glycerinester mit organ. Säuren*, Kieselsäure, Raps-, Rizinusöl-Tenside, Trockenstoffe (kobaltfrei), *als Aminseife, Rizinenöl*, Leinöl*, Cellulose, Fettsäuren, Xanthan.
Geeignete Untergruende
Holz, Holzwerkstoffe mit oder ohne Anstrich im Innenbereich oder für nicht freibewitterte Flächen. Nicht für Böden oder bei Erdkontakt.
Verarbeitung
Mit Wasserlasurpinsel (Kunst- oder Mischfaserborsten) oder kurzfloriger Rolle, gleichmäßig und zügig in Faserrichtung auftragen. Um sichtbare Überlappungen zu vermeiden, Paneele z. B. in voller Länge einzeln beschichten. Zwischen den Arbeitsgängen Überarbeitungszeiten einhalten und ggf. zwischenschleifen.
Vorbehandlung
Vorhandene Untergründe und Altanstriche auf Haftung und Verträglichkeit prüfen. Nicht tragfähige, nicht geeignete Altanstriche vollständig bis auf das tragfähige Holz entfernen. Vorhandene Kanten runden, Untergrund reinigen, anschleifen, sorgfältig entstauben. Für hochwertige Oberflächen unbehandeltes Holz zunächst mit Schwamm wässern, trocknen lassen, auf rostfreie Schleifmittel achten, in Faserrichtung feinschleifen, Poren ausbürsten, sorgfältig entstauben und reinigen. Inhaltsstoffreiche, harzreiche und tropische Hölzer mit Alkohol auswaschen und feinschleifen. Austretende Holzinhaltsstoffe, wie Harz und Harzgallen, sowie schadhaftes Holz entfernen; offene Holzverbindungen abdichten. Inhaltsstoff-, gerbstoffreiche Hölzer (z.B. Eiche, Kastanie, Framire o. ä.) zur Vorbeugung von Trocknungsverzögerungen und Hölzer mit durchschlagenen, verfärbenden Inhaltsstoffen (z.B. Lärche, Red-Cedar, Meranti, o. ä.) mit Auro Spezialgrundierung 117 grundieren
Entsorgung
Flüssige Reste Abfallcode EAK 081112, Farben. Nur restentleerte Gebinde mit eingetrockneten Produktresten recyceln. Nur eingetrocknete Produktreste als ausgehärtete Farben oder als Hausmüll entsorgen.
Trockenzeit
Trockenzeit bei Normalklima (23 °C/ 50% rel. Luftfeuchtigkeit): Staubtrocken nach ca. 10 Stunden, überarbeitbar nach ca. 24 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 5 Tagen. Die Trocknung erfolgt durch Sauerstoffaufnahme, daher während der Trocknung auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel achten.