creasyst naturfarben

Leinos Leinöl-Firnis

Mehr Ansichten

Leinos Leinöl-Firnis

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
230
EAN
4250100432089
UVP
7,45 €
Reichweite
4 - 5 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 7,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 7,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 29,60 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Leinos Leinöl-Firnis"

Beschreibung
Leinos Leinöl-Firnis ist eine offenporige Grundierung für stark saugende Untergründe im Innenbereich, wie Hirnholzparkett, Kork oder Terracotta. Auch außen anwendbar. Ohne Filmschutz gegen Bläuebefall und ohne UV-Schutz. Leinöl Firnis nicht für feinporige Hölzer wie Eiche oder Teak verwenden, da es dort nicht ausreichend eindringt.
Technische Eigenschaften
Wasserabweisend, Wasserdampfdurchlässig. Dringt tief ein und bleibt elastisch. Nicht als schichtbildendes Material geeignet! Transparent, leicht gelblich. Helle Hölzer trocknen etwas dunkler auf. Hölzer werden je nach Wuchs unterschiedlich stark angefeuert. Bei allen Firnissen tritt nach einiger Zeit eine leichte Vergilbung bzw. Dunkelvergilbung ein.
Lagerung
Für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil.
Anwendungsbereich
Offenporige Grundierung bei stark saugenden Hölzern im Innenbereich. Auch außen anwendbar. Ohne Bläue- und UV-Schutz. Leinöl-Firnis 230 nicht für feinporige Hölzer wie Eiche oder Teak verwenden, da es dort nicht ausreichend eindringt.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Helles, ungebleichtes Leinöl, Trockenstoffe.
Geeignete Untergruende
Stark saugende Untergründe im Innenbereich, wie Hirnholzparkett, Kork oder Terracotta. Auch außen anwendbar.
Verarbeitung
Streichen, Rollen, Spritzen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C. Einmal satt auftragen. Nach 20 Minuten den glänzenden Überstand sorgfältig abnehmen, sonst Gefahr von Nachkleben. Danach 24 - 48 Stunden trocknen lassen.
Vorbehandlung
Holzflächen mit 150 - 180er Körnung in Faserrichtung vorschleifen.
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Europäischer Abfallkatalog (EAK): 08 01 02.
Trockenzeit
Staubtrocken nach 24 - 48 Stunden. Überarbeitbar nach 2 - 4 Tagen. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z.B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden. Einmal satt auftragen. Nach ca. 20 Minuten den glänzenden Überstand sorgfältig abnehmen, sonst Gefahr von Nachkleben. Danach 24 - 48 Stunden trocknen lassen. Überarbeitbar nach ca. 2 - 4 Tagen. Vor einer Weiterbehandlung mit einem anderen Produkt muss sichergestellt sein, dass der grundierte Untergrund gut getrocknet und nicht mehr saugfähig ist, um eine Verarmung der nachfolgenden Filme und damit minderwertige Oberflächen zu vermeiden!