creasyst naturfarben

Leinos Holzwurmfrei

Mehr Ansichten

Leinos Holzwurmfrei

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
130
EAN
4250100421410
UVP
25,55 €
Reichweite
ca 10,00 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab

Regulärer Preis: 25,50 €

Special Price 24,20 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab

Regulärer Preis: 25,50 €

Special Price 24,20 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 24,20 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Leinos Holzwurmfrei"

Beschreibung
Leinos Holzwurmfrei ist ein vorbeugendes offenporiges Holzverfestigungsmittel, schützt das Holz durch physikalisch-mechanische Wirkung vor holzzerstörendem Pilz- und Insektenbefall. Auch zur Verfestigung von porös gewordenem Holz, für Hölzer im überdachten Außenbereich und Hölzer in Feuchträumen geeignet. Wässrige Lösung.
Technische Eigenschaften
Vorbeugend gegen Pilz- und Insektenbefall. Auch zur Restauration (Verfestigung) alter Hölzer geeignet. Wasserdampfdurchlässig. Wirkung durch Unkenntlich-Machen des Holzes für Schädlinge.
Lagerung
Gut verschlossen und für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Ungeöffnet mindestens 5 Jahre stabil.
Anwendungsbereich
Vorbeugendes offenporiges Holzverfestigungsmittel, schützt das Holz durch physikalisch-mechanische Wirkung vor Pilz- und Insektenbefall. Auch für Hölzer im überdachten Außenbereich und Hölzer in Feuchträumen.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Wasser, Aluminiumoxid, Kieselsäure, Kaliumpalmitat, Magnesiumoxid, Kaliumchlorid, Fettsäuren.
Geeignete Untergruende
Alle Holzarten im überdachten Außenbereich und in Feuchträumen.
Verarbeitung
Streichen, Spritzen, Tauchen, bzw. Trogtränkung. Umgebungs- und Oberflächentemperatur über 15°C. Bei Holzwurmbefall sorgfältige und vollständige Tränkung aller Frasslöcher, ggf. mit einer Einmal-Spritze. Es sind mindestens 2 Arbeitsgänge erforderlich! – Tauchen bzw. Trogtränkung: ca. 15 l/m³. Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Wasser und LEINOS Pflanzenseife 930.
Vorbehandlung
Vor Gebrauch das Gebinde kurz schütteln. Befallenes Holz sollte vor der Behandlung abgebeilt werden.
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel- Nr: EAK/EWC 08 01 20.
Trockenzeit
Folgebehandlung nach ca. 24 Stunden, wenn das Holz vollständig trocken ist.