creasyst naturfarben

Leinos Hartöl Hell

Mehr Ansichten

Leinos Hartöl Hell

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
241
EAN
4250100429034
UVP
14,40 €
Reichweite
4 - 5 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab

Regulärer Preis: 14,40 €

Special Price 13,95 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab

Regulärer Preis: 14,40 €

Special Price 13,95 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 55,80 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Leinos Hartöl Hell "

Beschreibung
Leinos Hartöl Hell 241 ist eine vergilbungsarme, offenporige Imprägnierung und Endbeschichtung für alle saugfähigen Untergründe im Innenbereich (Holz, Kork, offenporiger Stein), für den anspruchsvollen Möbelbau und in beanspruchten Bereichen wie Fußböden, Türen, Arbeitsplatten usw. Universell einsetzbar. Die Strapazierfähigkeit der Oberfläche kann mit einer Endbehandlung mit Hartöl Spezial 245 wesentlich erhöht werden.
Technische Eigenschaften
Wasserabweisende, offenporige Imprägnierung. Gute Fülle. Vergilbungsarm. Nicht geeignet in Feuchtbereichen und im Außenbereich.
Lagerung
Für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern. Angebrochene Gebinde gut verschließen, Reste in kleinere Gebinde umfüllen.
Haltbarkeit
Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil.
Anwendungsbereich
Universell einsetzbar. Zur Imprägnierung aller saugfähigen Untergründe innen (Holz, Kork, offenporiger Stein), vor allem in stark beanspruchten Bereichen (z.B. Fußböden, Türen, Arbeitsplatten usw.). Die Strapazierfähigkeit der Oberfläche kann mit einer Endbehandlung mit Leinos Hartöl Spezial 245 wesentlich erhöht werden.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Safloröl-Standöl, Safloröl, Naturharzester, Isoparaffine, Trockenstoffe.
Geeignete Untergruende
Alle nicht stark strapazierten Holzoberflächen im Innenbereich, insbesondere für den anspruchsvollen Möbelbau. Auch geeignet für Kork und Steinzeug.
Verarbeitung
Streichen, Rollen, Spritzen, Tauchen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C. Der Auftrag sollte in mindestens zwei Arbeitsgängen erfolgen. Dabei kann Nass-in-Nass verfahren werden: Der zweite Auftrag kann nach einer Wartezeit von 20 - 30 Minuten aufgebracht werden. Wichtiger Hinweis: Unabhängig von der Anwendung ist ca. 30 Minuten nah dem letzten Auftrag der Ölüberstand sorgfältig abzunehmen.
Vorbehandlung
Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren!
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: EAK/EWC 08 01 02.
Trockenzeit
Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte: Staubtrocken nach ca. 8 Stunden. Trittfest und zur Weiterbehandlung geeignet nach mindestens 16 - 20 Stunden. Das System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z.B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden.