creasyst naturfarben

Leinölfirnis

Mehr Ansichten

Leinölfirnis

Hersteller
Biopin
Hersteller Artikelnummer
18
EAN
4011252180019
UVP
9,35 €
Reichweite
ca 9,00 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 9,10 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 9,10 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 12,13 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Leinölfirnis"

Beschreibung
Transparenter, vakuumerhitzter und geblasener Leinölfirnis für Innen- und Außenanstriche. Es dringt tief in das Holz ein und vermittelt nachfolgenden Anstrichen auf Metall, Holz oder Stein eine gute Haftung. Der Anstrich ist wasserabweisend, atmungsaktiv und betont auf Holz die charakteristische Holzfarbe und -maserung.
Technische Eigenschaften
Geeignet als haftvermittelnder Anstrich auf Metall und Stein sowie zur Selbstherstellung von Öl- und Künstlerfarben.
Lagerung
Gut verschlossen und für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Ungeöffnet mindestens 5 Jahre haltbar.
Anwendungsbereich
Universell einsetzbares Grundiermittel für innen und außen. Es eignet sich weiterhin als haftvermittelnder Anstrich auf Metall und Stein sowie zur Selbstherstellung von Öl- und Künstlerfarben. Im Außenbereich nicht als alleinigen Anstrich und nicht zur Grundierung maßhaltiger Bauteile (Fenster, Türen) einsetzen, wenn anschließend ein offenporiger Schlußanstrich (Lasur) verwendet wird.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Leinöl, bleifreier Trockenstoff
Geeignete Untergruende
Unbehandelte und saugfähige Untergründe wie Holz, Holzwerkstoffe und Stein sowie auf Metall.
Verarbeitung
Durch Streichen, Spritzen oder Tauchen; nicht bei Temperaturen unter 8 °C verarbeiten. Nicht mit Stahlwolle schleifen, da der Schleifstaub zu schwarzen Verfärbungen führen kann.
Vorbehandlung
Harzreiche und tropische Hölzer mit biopin Verdünnung abreiben, blanke Metalloberflächen entfetten.
Entsorgung
Während der Verarbeitung keine Farb- oder Lösemittelreste ins Abwasser oder Erdreich entsorgen. Vollständig eingetrocknete Reste dieses Produktes können zum Haus- oder Restmüll gegeben werden; leere Dosen (Weißblech) gehören in die jeweiligen örtlichen Recyclingbehälter, bzw. Gelben Säcke/Tonnen (Grüner Punkt).
Trockenzeit
Folgebehandlung nach ca. 24 Stunden, wenn das Holz vollständig trocken ist.