creasyst naturfarben

Kalkfarbe

Mehr Ansichten

Kalkfarbe

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
665
EAN
4250100431198
UVP
26,60 €
Reichweite
13 - 20 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 25,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 25,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 10,36 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Kalkfarbe"

Beschreibung
Hochatmungsaktiver, dekorativer und schützender Anstrich für Innenwände. Schimmel vorbeugend. Feuchtraum geeignet. Beliebig abtönbar mit allen kalkechten Leinos Pigment-Konzentraten 668. Zugabe max. 20%.
Technische Eigenschaften
Lösemittelfrei und wasserdampfdurchlässig. Durch die hohe Alkalität antibakteriell und schimmelabweisend. Verkieselt vollständig mit allen mineralischen Untergründen und ergibt eine matte, mehrfach überstreichbare Wandoberfläche.
Lagerung
Für Kinder unzugänglich, verschlossen, kühl und trocken aber frostfrei lagern. Anbruchgebinde innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen.
Haltbarkeit
Original verschlossen ca. 1 Jahr stabil.
Anwendungsbereich
Für alle saugfähigen, mineralischen Untergründe im Innenbereich, wie z.B. Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zement, Porenbeton, Ziegel, Lehmputz usw..
Zusammensetzung / Volldeklaration
Wasser, Sumpfkalk, Kreide, Marmormehl, Titanoxid, Celluloseether.
Geeignete Untergruende
Alle saugfähigen, mineralischen Untergründe im Innenbereich, wie z.B. Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zement, Porenbeton, Ziegel, Lehmputz.
Verarbeitung
Vor Gebrauch und während der Verarbeitung immer gut aufrühren. Die Farbe mit Rolle, Bürste oder Flächenstreicher gleichmäßig  auftragen und in alle Richtungen verstreichen. Stark saugfähige, nicht grundierte Oberflächen vornässen. Die Kalkfarbe gut durchrühren. Je nach Untergrund 2 - 3 Anstriche. Erstanstrich unverdünnt oder mit bis zu 20% Wasser verdünnt, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes. Bei Folgeanstrichen ebenfalls vornässen.Unverdünnt, oder bei Bedarf mit bis zu 20% Wasser verdünnt auftragen. Hohe Umgebungstemperatur erhöht den Wasserbedarf.
Vorbehandlung
Sinterhaut an Putzoberflächen mechanisch entfernen. Sandende und sehr saugfähige Oberflächen mit Mineralputzgrundierung 622 vorbehandeln. Neue Grundputze müssen mindestens 2 - 3 Wochen alt sein. Im Zweifel Probeanstrich durchführen.
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel: EAK 08 01 20.
Trockenzeit
Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte: Ca. 6 - 12 Stunden. Folgeanstriche nach 24 Stunden Trockenzeit.