creasyst naturfarben

Holzlasur, Classic

Mehr Ansichten

Holzlasur, Classic

Hersteller
Auro
Hersteller Artikelnummer
930
EAN
4012561111589
UVP
24,90 €
Reichweite
15 - 25 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 24,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 24,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 33,20 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Holzlasur, Classic"

Beschreibung
Seidenglänzende Lasur für Holzanstriche im Innen- u. Außenbereich (farblos nur im Innenbereich). Gute Witterungsbeständigkeit, schnelltrocknend und mit natürlichem Zitrusduft. In 15 trendigen, fröhlichen Farben und farblos. Geprüft für Spielzeugbehandlung und auf Speichel- u. Schweißechtheit.
Technische Eigenschaften
Für Spielzeug geeignet nach DIN EN 71 Teil 3. Für nicht maßhaltiges Holz nach EN 927.
Lagerung
Kühl, frostfrei, trocken und verschlossen, für Kinder unerreichbar lagern.
Haltbarkeit
Mindestens 24 Monate bei 20 °C im ungeöffneten Gebinde.
Anwendungsbereich
Zur lasierenden Gestaltung und zum Schutz für Holz und Holzwerkstoffe.
Zusammensetzung / Volldeklaration
Leinöl, Kolophonium-Glycerinester mit organischen Säuren, Rizinenöl, mineralische Pigmente, Sonnenblumenöl, Quelltone, Trockenstoffe (kobaltfrei), Lecithin, Kieselsäure, Alkohol, enthält Orangenöl, Balsamterpentinöl.
Geeignete Untergruende
Holz im Innen- und Außenbereich, Holzwerkstoffe nur im Innenbereich. Farblose Lasur nur für den Innenbereich oder für nicht freibewitterte Flächen.
Verarbeitung
Streichen mit Lasurpinsel.
Vorbehandlung
Kanten runden, Untergrund reinigen, anschleifen, auf rostfreie Schleifmittel achten, sorgfältig entstauben. Für hochwertige Oberflächen auf glattem Holz, zunächst mit Schwamm wässern, trocknen, in Faserrichtung feinschleifen, Poren ausbürsten, sorgfältig entstauben und reinigen. Bei Schleifarbeiten immer Staubmaske tragen. Inhaltsstoffreiche, harzreiche und tropische Hölzer mit Alkoholverdünnung auswaschen und erneut feinschleifen. Austretende Holzinhaltsstoffe, wie Harz und Harzgallen, schadhaftes Holz entfernen, offene Holzverbindungen schließen, Kanten von Holzwerkstoffen zusätzlich wasserfest abdichten. Das Produkt ist wirkstoff- (holzschutzmittel-)frei. Bei rohem Nadelholz und Holzwerkstoffen, sowie Holzverschalungen, bewittert oder in Feuchträumen, ist daher eine Vorbehandlung mit einer geeigneten, nach DIN 68800 geprüften Holzschutzgrundierung, auszuführen. Vorhandene Untergründe und Altanstriche auf Haftung und Verträglichkeit prüfen. Vor Lasieren reinigen und anschleifen. Nicht tragfähige, nicht geeignete Altanstriche restlos bis auf das tragfähige Holz entfernen. Grundieren mit bis zu 20 % mit Orangenöl 191 verdünntem Produkt. Alternativ und an exponierten, stark beanspruchten, stark bewitterten Stellen grundieren mit Spezialgrundierung 117.
Entsorgung
Flüssige Reste EAK-Code 080111. EAK-Bezeichnung: Farben. Nur restentleerte Gebinde mit eingetrockneten Produktresten zum Recycling geben. Nur eingetrocknete Produktreste als ausgehärtete Farben oder als Hausmüll entsorgen.
Trockenzeit
Trockenzeit bei Normalklima (20 °C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit): Staubtrocken nach ca. 10 Stunden. Überarbeitbar nach ca. 24 Stunden. Durchgetrocknet nach ca. 8 Tagen.