creasyst naturfarben

Hartöl Universal

Mehr Ansichten

Hartöl Universal

Hersteller
Leinos
Hersteller Artikelnummer
259
EAN
4250100482305
UVP
20,50 €
Reichweite
11 - 15 m²

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Verfügbarkeit:Auf Lager

ab 19,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

ab 19,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 26,53 € pro 1 Liter (l)

Produktinformation zu "Hartöl Universal"

Beschreibung
Leicht zu verarbeitende, universelle Grundierung und Endbeschichtung für alle Hölzer im Innenbereich, insbesondere Fußböden, aber auch für Kork. Seidenmatt.
Technische Eigenschaften
Belebt die natürliche Struktur, vertieft die Tönung der behandelten Untergründe und ergibt eine seidenmatte, strapazierfähige und wasserabweisende Oberfläche, die weitestgehend vergilbungsarm ist. Geprüft nach EN 71, Teil 3 und auf Speichel- und Schweißechtheit gemäß DIN 53160.
Lagerung
Gut verschlossen und für Kinder unzugänglich, kühl und trocken aber frostfrei lagern.
Haltbarkeit
Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil.
Anwendungsbereich
Zur offenporigen Grundierung und Endbehandlung aller saugfähigen, stark beanspruchten Untergründe im Innenbereich, wie Holz- und Korkböden, Treppen, unglasierte Ton- und Steinzeugfliesen, Sterling OSB-Platten, Möbelflächen u.a..
Zusammensetzung / Volldeklaration
Leinöl, Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Holzöl-Standöl, Naturharzester, Isoparaffine, Trockenstoffe.
Geeignete Untergruende
Alle saugfähigen, stark beanspruchten Untergründe im Innenbereich, wie Holz- und Korkböden, Treppen, unglasierte Ton- und Steinzeugfliesen, Sterling- OSB-Platten, Möbelflächen u.a..
Verarbeitung
Streichen, Rollen, Spritzen, Tauchen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C. Wichtiger Hinweis: Ölüberstand nach ca. 30 Minuten sorgfältig abnehmen. Eine gleichmäßige Sättigung der Oberfläche wird im sogenannten Nass-in-Nass-Auftrag erzielt: Einmal satt auftragen. Nach 20 Minuten den glänzenden Überstand sorgfältig verteilen und auf die trockenen Stellen einmal neues Öl auftragen. Nach weiteren 30 Minuten den glänzenden Überstand sorgfältig abnehmen. Danach 16 - 24 Stunden trocknen lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Untergrund kein Öl mehr aufnimmt. Vor einer Weiterbehandlung mit einem anderen Produkt muss sichergestellt sein, dass der grundierte Untergrund gut getrocknet und nicht mehr saugfähig ist, um eine Verarmung der nachfolgenden Filme und damit minderwertige Oberflächen zu vermeiden.
Vorbehandlung
Holzflächen mit 150 - 180er Körnung in Faserrichtung vorschleifen.
Entsorgung
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel-Nr: EAK/EWC 08 01 11.
Trockenzeit
Staubtrocken nach ca. 10 - 12 Stunden. Trittfest und überarbeitbar nach ca. 16 - 24 Stunden. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z.B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden.