creasyst naturfarben

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Dritte Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die Erhebung personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Bei vertraulichen Daten (z.B. bei Übermittlung von Zahlungsdaten) erfolgt der Einsatz einer SSL-Verschlüsselung.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine Internetnutzung sowie E-Mail-Verkehr mit Risiken verbunden sind, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir empfehlen daher, personenbezogene Daten nur im erforderlichen Maße bekannt zu geben.

Im Folgende schildern wir Ihnen im Detail, was mit Ihren Daten geschieht und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Übermittlung von Daten an uns haben:

 

Rechte des Betroffenen

Sie haben im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Rechte, über die wir Sie nachstehend informieren:

 

Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO:

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung.

 

Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO:

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

 

Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO:

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

 

Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO:

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch umsetzbar ist.

 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO:

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO:

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

Für alle Anliegen oder Fragen rund um Ihre personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Adresse oder die nachfolgenden Kontaktdaten.

 

Die Kontaktdaten unseres Unternehmens lauten:

creasyst
Dipl.-Ing. (FH) Frank Ogrissek, M.Eng.
Dorschenhammerweg 5
95197 Schauenstein
Deutschland

Telefon: +49 9252 350923
Fax: +49 9252 350924

E-Mail:  infonospamplease@nospampleasecreasyst.de

 

Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die im Impressum genannte Adresse bzw. die vorgenannten Kontaktdaten.

 

Verwendung von Cookies

Diese Website nutzt so genannte "Cookies", welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen - z.B. um das Navigieren auf unserer Website zu beschleunigen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden.

Auf der Seite http://www.allaboutcookies.org/ge/ können Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren.

Cookies werden wie folgt kategorisiert:

Typ 1 Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zwingend erforderlich, damit Websites und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten.

Typ 2 Funktions-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es, Komfort und Leistung von Websites zu verbessern und verschiedene Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Typ 3 Leistungs-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie Websites verwenden.

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.

Das 'Hilfe'-Menü in der Menüleiste Ihres Browsers erklärt Ihnen, wie sie das Akzeptieren von neuen Cookies in ihrem Browser unterbinden, wo sie einstellen, dass ihr Browser sie darüber benachrichtigt, wenn sie einen neuen Cookie erhalten und wie sie Cookies vollständig deaktivieren können.

Da die Nutzer mit der Deaktivierung aller Cookies möglicherweise auch viele Inhalte auf dieser ausblenden, empfehlen wir ihnen, die Cookies eingeschaltet zu lassen. Ansonsten könnte es sein, dass für die Nutzer relevante und individuelle Angebote nicht angezeigt werden, wenn diese keine Cookies akzeptieren.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Erhebung von Zugriffsdaten

Die Darstellung der Inhalte über unsere Webseite erfordert die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseite werden sogenannten Server-Logfiles durch uns oder unseren Provider erfasst.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Hieraus ist kein Rückschluss auf Sie möglich.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

Erbringung kostenpflichtiger Dienste

Soweit über unsere Webseite angebotene kostenpflichtigen Leistungen und Dienste genutzt werden, müssen zu Abrechnungszwecken und zur ordnungsgemäßen Durchführung der Leistung unter Umständen weitere Daten erhoben werden.

Hierbei handelt es sich um Ihren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift und Telefonnummer sowie ggf. um weitere Informationen. Hierdurch wird gewährleistet, dass Sie die angebotenen Leistungen beauftragen möchten und wir die Leistung ordnungsgemäß abrechnen können.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen der Grundsätze Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist oder gesetzlich vorgeschrieben wird. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

Grundsätzlich kann unsere Internetseite ohne die Weitergabe personenbezogener Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben erfolgt diese Datenerhebung stets freiwillig.

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den im Rahmen dieser Erklärung aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Internetseite verwendet eine sog. SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte geht. Dies betrifft zum Beispiel die Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten auch bei Ihnen aktiviert ist. Die Verschlüsselung erkennen Sie daran, dass die Anzeige in Ihrer Browserzeile von „http://“ zu https:// wechselt.

Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten einsehbar. Bitte übermitteln Sie daher stets Ihre vertraulichen Informationen nur mit entsprechender Verschlüsselung oder auf konventionellem Weg außerhalb des Internets.

 

Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Webseite umfasst ggf. auch Inhalte und Leistungen von anderen Anbietern. Der Aufruf dieser Leistungen setzt die Übermittlung Ihrer IP-Adresse voraus. Damit ist es Drittanbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese ggf. auch zu speichern. Wir haben insoweit keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter Ihre IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Soweit wir hierüber Kenntnis erlangen, weisen wir Sie auf diese Tatsache hin.

Bitte beachten Sie jedoch unbedingt auch die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Drittanbieter, auf welche wir im Folgenden verweisen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. Dieser setzt Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die durch Speicherung auf Ihrem PC eine Analyse zu Ihrem Nutzerverhalten in Bezug auf unsere Webseite erlauben. Die Cookies erzeugen Informationen, die an einen Google-Server übertragen werden. Diese Server befinden sich in der Regel in den USA, folgen aber Abkommen zur Nutzung des europäischen Wirtschaftsraumes und kürzen Ihre IP-Adresse vor Übermittlung in die Vereinigten Staaten. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse erst nach Übermittlung in die USA gekürzt. Google wertet die übermittelten Informationen aus und erbringt in diesem Kontext weitere Dienstleistungen für uns Webseitenbetreiber. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt. Über eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner unterbinden. Damit können allerdings Darstellungs- und Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite verbunden sein. Ein Browser-Plugin verhindert darüber hinaus die Erfassung sowie Nutzung der durch die Cookies erzeugten Daten. Sie können es unter folgendem Link herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bitte beachten Sie zudem die Datenschutzbedingungen von Google und Google Analytics: http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH [Link auf https://www.billpay.de/endkunden/] entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen [Link auf https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/] der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

 

Datenschutzerklärung Stand Mai 2018